Freitag, 1. Februar 2013

Feel better!

 

Hallo Ihr Lieben!
Ich brauchte für eine gute Freundin & Hundeliebhaberin ein "Gute-Besserungs-Mitbringsel". Die liebe Lexys hat mir - vor mittlerweile fast einem Jahr!! - gezeigt, wie man aus Graupappe eine Tatü-Box macht. Da wurde es doch langsam mal Zeit, eine zu basteln .... bevor alles Gelernte wieder vergessen geht! *g*

Da es ja ein Gebrauchsgegenstand ist, konnte ich nicht soviel Deko drauf kleben, wie sonst. Das fehlt mir schon ein bisschen.... *ggg*








Kommentare:

  1. H Du =)

    Also so viel Deko war be mir noch nie drauf *gg*
    Aber ich hab ja gesehen wieviel Überwindung dich das kostet so "sparsam" zu sein *gg*
    Sehr hübsch geworden, auch im Original *gg*

    LG, Sylke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Ich finde du hast genau so viel Deko draufgemacht wie es Ideal passt. Deine Tatübox ist wunderbar und das Hundemotiv gefällt mir sehr. Von welcher Firma ist das?

    Gruß Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja!
      Vielen Dank für das Lob!! ;o)
      Ich musste erstmal selber nachsehen, da ich mir das Motiv bei Sylke abgestempelt habe. Aber vom Stil her hatte ich es in Richtung "Whipper Snapper" gesteckt - und so ist es auch. Habe eben im Net mal nachgeschaut! *g* Der Stempel heißt Pup N' Bone!

      Löschen
  3. Wahnsinn, sogar auf so wenig Pappe kriegst du noch soviel Zeugs unter *ggg*
    ein geniales Werk, wie immer halt!

    lg
    Tanja

    AntwortenLöschen