Montag, 9. Dezember 2013

Jonas

 

Ich muss die weihnachtliche Stimmung mal kurz unterbrechen. Für einen neuen Erdenbürger, der unter uns weilt! *g* Und weil mir die Kartenform so gut gefällt (wahrscheinlich auch, weil ich darauf so viel dekorieren kann), habe ich mich mal wieder für eine Twisted Easel Karte entschieden. Und dieses Mal habe ich so viel Fimo von Claudia wie noch nie benutzt. Aber bei Baby-Karten darf es bei mir ruhig etwas mehr sein!


Selbst diese Super-Mini-Sicherheitsnadel hat Claudia selbst gemacht:

 



Die Tasche habe ich wieder aufgenäht, damit der TAG nicht an irgendeinem Kleber hängen bleibt, wenn man ihn reinsteckt. Die Rückseite des TAGs ist wieder blanko - für den persönlichen Gruß.


Da die Fimo-Windel etwas größer ist, konnte ich sie hier prima als Stopper für den "Twisted"-Teil der Karte einsetzen:


Ich wünsche Euch einen guten Start in diese Woche & vielen Dank für's Vorbeischauen!

Kommentare:

  1. Ich bin hin und weg, wieder mal eine typische hammer Karte von Dir!
    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Süsse!

    Man hört ja grad wieder gar nix *lach* Biste so im Stress, ich auf jeden Fall ;-)
    Bin ja auch grad am Babykarten werkeln, aber soviel ist bei mir wieder net drauf *ggg* Werd ja die Tage Tante und meine Freundin mag ja auch demnächst auch Mama werden...

    Drück dich

    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte die Karte ja schon in klein gesehen aber ich bin so begeistert das ich sie mir immer wieder anschauen könnte. ;)
    GLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Also mit der Karte hast Du Dich wieder mal selbst übertroffen... Die sieht so was von schön aus.. HAMMER!!
    Und natürlich sind die Kleinteilchen von Claudia das perfekte I-Tüpfelchen, die sich, gerade hierbei, wunderbar machen.

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  5. Wow eigentlich sind das schon keine Karten mehr!!! Für mich sind das 1. schon Kunstwerke einmalige Unikate 2. tolle Gemeinschaftskunstwerke unter Künstlern.
    LG Eva

    AntwortenLöschen